Grundlagen zu REACH und CLP

REACH:

„REACH in der Praxis – Ein Leitfaden für Unternehmen“

Dieser Leitfaden wurde im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ und WIFI Unternehmerservice), des Fachverbandes der chemischen Industrie (FCIO) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) vom Umweltbundesamt erstellt.


CLP:

"Das neue Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS - kurz erklärt"

Das deutsche Umweltbundesamt hat eine Anleitung herausgegeben, die die einzelnen methodischen Schritte zur Einstufung und der daraus resultierenden Kennzeichnung erläutert. Darüber hinaus zeigt der Leitfaden auf, wie sich Unternehmen auf die neuen Anforderungen vorbereiten können.

"Das GHS-System in der Praxis - Ein Leitfaden zur Einstufung und Kennzeichnung in der EU"

Von der WKO mit Unterstützung des BMWFJ und des WIFI Unternehmerservice wurde ein 60-seitiger Leitfaden herausgegeben. Darin werden die Kernelemente der neuen Verordnung erklärt und die Unterschiede zum „alten“ Recht beleuchtet sowie auch das Zusammenspiel mit der Chemikalienverordnung REACH. Des Weiteren hilft eine Umwandlungstabelle bei der Übersetzung der „alten“ Kennzeichnung in die „neue“.

Infobox

REACH-Leitfaden

REACH-Leitfaden [PDF, 510KB] (75 Seiten)

CLP-Leitfaden

CLP-Leitfaden UBA DE [4,85 MB] (116 Seiten)

Daten

CLP-Leitfaden WKO [2,3 MB] (60 Seiten)

Letzte Änderung: 01.10.2015