Von der ECHA veröffentlichte Daten

Im März 2010 wurde ein Bericht (evaluation report) der ECHA veröffentlicht. Es handelt sich um eine Zusammenfassung der Tätigkeiten der ECHA im Zusammenhang mit erhaltenen Registrierungs-Dossiers.

 

Neben statistischen Auswertungen über Art und Mengen der bis Ende 2009 eingereichten Registrierungen befasst sich der Report auch mit einer Übersicht und Klärung der Zusammenhänge und Verantwortlichkeiten der Elemente "compliance check", "examination of testing proposals" und "substance evaluation".

 

Die Hälfte der von der ECHA überprüften Registrierungs-Dossiers erfüllt nicht die formalen Erfordernisse: Von 14 abgeschlossenen Überprüfungen stichprobenartig ausgewählter Registrierungen im Jahr 2009 wurden nur 7 ohne Nachforderungen akzeptiert.

 

Aus diesen Erfahrungen wurden auch Empfehlungen für zukünftige Registranten abgeleitet. Diese betreffen vor allem folgende identifizierte Problembereiche:

  • Präzise Angabe der Identität
  • Wissenschaftliche Erklärung für die Nichtdurchführung von Tests
  • Prüfbericht-Zusammenfassungen
  • Qualität der Risikobewertungen und der empfohlenen Risikomanagement-Maßnahmen
  • Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP

 

Der Bericht mit dem vollen Titel "Evaluation under REACH - Progress Report 2009" ist hier erhältlich.

Bereits registrierte Stoffe

Prinzipiell können folgende Informationen über Stoffe als solche, in Gemischen oder in Erzeugnissen, falls sie der ECHA bekannt sind, auf deren Website öffentlich zugänglich gemacht werden:

  • Stoffidentität
  • Einstufung
  • physikalisch-chemische Angaben
  • Angaben über Verbleib und Verhalten in der Umwelt
  • Ergebnisse der einzelnen toxikologischen und ökotoxikologischen Studien
  • DNEL-Werte (Derived No-Effect Level – Abgeleiteter Grenzwert, unterhalb dessen der Stoff keine Wirkung ausübt) oder PNEC-Werte (Predicted No-Effect Concentration – Abgeschätzte Nicht-Effekt-Konzentration)
  • Leitlinien für eine sichere Verwendung des Stoffes
  • falls zutreffend: Analysemethoden zur Ermittlung eines in die Umwelt freigesetzten gefährlichen Stoffes sowie zur Bestimmung der unmittelbaren Exposition des Menschen.

Infobox

Bereits registrierte Stoffe

Liste bereits registrierter Stoffe

Evaluation under REACH

Progress Report 2009 [PDF, 476KB]

Letzte Änderung: 26.08.2013